skip to content

P.A.Fritze, art'otel Dresden



P.A. Fritze
zu „Poetische Paradoxien“
(art'otel Dresden)


Geliebter, wenn die Flocken fallen, rot,
denn überall ist Blut,
atmest du schwer ob meiner Hitze
rote Flocken – heiß wie Glut

 

---------------------------------------

Der Distelkönig spricht:
zerstör die Farben nicht.
Leicht und schwer – so siehst du sie
aufgegossen auf Papier.



--------------------------------------
Pack's nur richtig an,
die Mühe lohnt sich.,
da du tauchtest
deine Hände in Farbe
und fülltest damit
die Reagenzgläser.
Anschließend zeigtest du mir
den Weg.

11.6.2014