Hallo und herzlich willkommen bei mir, der Gebrauchslyrikerin und Lebensrednerin.

Worte gebrauchen meint nicht nur Schreiben.
Schreibend, aber vor allem sprechend,  begleite ich als Lebensrednerin
Ausstellungseröffnungen und  als Trauerrednerin Trauerfeiern in Dresden und Umgebung.

Schreiben, aber auch lesen: Seit ca. 20 Jahren konzipiere ich Lesungen mit fremden und eigenen Texten und bin damit und unter Beteiligung befreundeter Künstler in Dresden präsent.

Als Kulturbeobachterin  reflektiere ich außerdem in meinem Blog über das, was ich aktuell spannend und interessant finde, so dass ich es unbedingt teilen muss.

Ich freue mich über offene Blicke für meine fotografischen Stillleben,  auf  Begegnungen bei einer Ausstellungseröffnung oder in einer meiner Lesungen.  Und ganz besonders freue ich mich über eine Einladung als Rednerin zu Ihrer persönlichen Zeremonie .

Solvig Frey